Skip to main content
Suchen

Geht Ihnen der Begriff Nachhaltigkeit schön langsam auf die Nerven? Es ist Ihnen nicht zu verdenken! Fast täglich bekommen wir zu hören, wie wichtig Nachhaltigkeit im Tourismus und insbesonders in der Hotellerie sei.

Doch für die meisten ist der Begriff zu unkonkret: was bedeutet Nachhaltigkeit in der Hotellerie in der Praxis und wie kann ich meinen Betrieb nachhaltiger organisieren, so dass es auch betriebswirtschaftlich Sinn macht?

Maßgeschneidert – statt von der Stange!

Das universelle Nachhaltigkeitskonzept, das für jeden Betrieb passt, gibt es leider nicht.
Erfolgversprechend ist nur eine individuelle Vorgangsweise, die punktgenau an Betrieb angepasst ist: Von der Abfallwirtschaft über die Betriebsabläufe bis zur Warenwirtschaft – lassen Sie uns gemeinsam „quick gains“ wie auch langfristig kostensparende Maßnahmen finden und umsetzen! Nachhalige Prozesse im täglichen Ablauf zu implementieren ist einfacher als Sie glauben. Wir zeigen Ihnen, wo sie den Hebel am effizientesten ansetzen, und innerhalb kurzer Zeit stellen sich vorzeigbare Erfolge ein!

Ressourcen zu sparen bedeutet auch Kosten zu sparen

Ökonomisch, ökologisch und sozial nachhaltig zu denken und zu handeln erhöht langfristig die Wertschöpfung entlang der kompletten Kette. Wir finden für unsere Kunden betriebsindividuelle Lösungen ohne grünes Mascherl: Nachvollziehbar, sinnvoll, mit echter positiver Kommunikationswirkung nach innen und außen und vielfältigen Fördermöglichkeiten. Wir freuen uns darauf diese mit Ihnen umzusetzen!

Für weitere Insigths und Rückfragen kontaktieren Sie bitte Projektleiter christoph.v.hohberg@tischgesellschaft.at

Christoph von Hohberg

individuell nachhaltiger Lebensmittel Landwirt